Sanitär Kundendienst + Gasgeräte Service
Sanitär Kundendienst + Gasgeräte Service

Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets aktuell über uns und unsere Leistungen und Leistungen

Stellenanzeige

ANLAGENMECHANIKER - Sanitär / Heizung mit Kundendiensterfahrung

 

Ihr Profil

 

- Erfahrung im Kundendienst u. Umgang mit Privat-Kunden

- Erfahrung in der Bad-Sanierung

- Erfahrung in der Gas,- u. Wasserinstallationstechnik

- Erfahrung bei der Reparatur von Gasthermen u. Gaskesseln

- Erfahrung im Einbau von Gasetagenheizungen

- Grundkenntinisse in der Spenglerei

- Führerschein (Klasse B) zwingend erforderlich

- gute Deutschkenntisse in Wort u. Schrift

 

Wir Bieten

 

- Vollzeit Arbeitsplatz 38, 5 Std (Sozialversichert)

- übertarifliche Bezahlung

- Berufskleidung

 

 

Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder per e-mail mit den Üblichen Unterlagen

Was tun bei Frostgefahr

Um im Winter keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten Hauseigentümer einige Dinge beachten. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

"Überall, wo Wasser durch Leitungen fließt, besteht grundsätzlich Frostgefahr", betont Matthias Wagnitz vom ZVSHK.

Leitungen können platzen, wenn das Wasser darin zu Eis gefriert. Das gilt für Außenleitungen ebenso wie für Heizungsrohre. Daher sollten die Wasserleitungen im Außenbereich vor den Frostperioden ebenso entleert werden wie Regenwassersammelstellen, die nicht frostsicher sind. Aber auch Leitungen im Innenbereich sind betroffen. Heizungsrohre in unbeheizten Räumen können ebenso platzen.

 

Um dies zu verhindern, sollte die Heizung beispielsweise in Ferienhäusern oder während der Urlaubszeit nicht ausgestellt werden. Die Einstellung des Thermostatventils auf das Frostsymbol garantiert, dass das Wasser in den Heizungsrohren nicht gefriert.

 

Ähnlich wie beim Winter-Check fürs Auto sollte auch die Heizung rechtzeitig von einem Innungsbetrieb des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks in Augenschein genommen werden. Dieser sorgt dafür, dass die Geräte störungsfrei und energiesparend laufen.

Auch die Wintertauglichkeit der Solarwärmeanlagen sollte regelmäßig vom Fachmann überprüft werden, um festzustellen, ob das im Solarkreislauf enthaltene Frostschutzmittel auch bei größerer Kälte wirksam ist.

 

Um das Problem der Frostgefährdung dauerhaft zu beheben, empfiehlt es sich, einen Fachbetrieb des Heizungs- und Sanitärhandwerks mit einem Heizungs- bzw. Trinkwasser-Check zu betrauen. www.wir-checken-fuer-deutschland.de . Im Rahmen dieser Checks überprüft der Fachmann alle Leitungen auf ihr Gefährungspotenzial bei Frost.

 

Ist der Schadensfall eingetreten, sollten die betreffenden Leitungen abgesperrt werden und der Fachbetrieb zur Schadensbehebung gerufen werden.

Tipp

Homepage online

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen zu können. Ab sofort können wir Ihnen hier aktuelle Informationen zur Verfügung stellen.

Hier finden Sie uns:

Jochen Sauerhöfer
Nürnberger Str. 19
91522 Ansbach

Telefon: +49 981 977 41 21

Mobil:    +49 171 491 40 33

email:    info@sauerhoefer.de

 

http://api.qrserver.com/v1/create-qr-code/?data=BEGIN%3AVCARD%0AVERSION%3A2.1%0AFN%3AJochen%20Sauerh%C3%B6fer%0AN%3ASauerh%C3%B6fer%3BJochen%0ATEL%3BCELL%3A%2B491714914033%0ATEL%3BWORK%3BVOICE%3A%2B499819774121%0AEMAIL%3BWORK%3BINTERNET%3Ainf%40sauerhoefer.de%0AURL%3Ahttp%3A%2F%2Fsauerhoefer.de%0AADR%3A%3B%3BN%C3%BCrnberger%20Str%20.19%3BAnsbach%3B%3B91522%3B%0AORG%3ASanit%C3%A4r-Kundendienst%2BGasger%C3%A4te%20Service%0AEND%3AVCARD%0A&size=250x250

Aktuelles

Bürozeiten/Verkauf von Ersatzteilen

 

Mo - Do. 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Homepage online

Mit unserer neuen Internetpräsenz können wir Ihnen nun noch aktuellere Informationen bieten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jochen Sauerhöfer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.